Steve Martin feiert seine COVID-19-Impfung, indem er die Fans daran erinnert, dass er alt ist

0

Steve Martin sagte seinen Fans am Sonntag, er habe gute und schlechte Nachrichten.

Der legendäre Comic- und Filmstar gab bekannt, dass er seine erste Runde der COVID-19-Impfung erhalten hatte, was die gute Nachricht war. Er fügte hinzu, die schlechte Nachricht sei, dass er alt sei.

“Gute Nachrichten / schlechte Nachrichten. Gute Nachrichten: Ich wurde gerade geimpft! Schlechte Nachrichten: Ich habe es bekommen, weil ich 75 Jahre alt bin. Ha! Die Operation in NYC war seidenweich (Entschuldigung für das Klischee @BCDreyer!) Und perfekt gehostet von der US-Armee und der Nationalgarde. Vielen Dank an alle und an die Wissenschaft “, sagte Martin auf Twitter.

Martin erklärte einem anderen Benutzer, wohin er ging (“Ich habe mich über eine NYC Dot Gov-Website online angemeldet [Entschuldigung, ich habe nicht die genaue Website] und wartete im Javits Center in der Leitung”), bevor er einen Witz zu einem anderen machte Nutzer. “Im Moment habe ich keine echten Resektionen”, witzelte er.

Martin hat es sich zum Ziel gesetzt, die Menschen inmitten der neuartigen Coronavirus-Pandemie zum Lachen zu bringen. Zum Beispiel zeigt sein Twitter-Profilbild den Schauspieler, der zwei Masken trägt, die sein ganzes Gesicht bedecken.

Im September machte Martin Schlagzeilen, als er Leute in Stichen hatte, nachdem er darüber geschrieben hatte, dass er immer noch erkannt werden kann, wenn er unterwegs eine Maske trägt.

“Ich trage immer eine Maske, wenn ich nach draußen gehe. Aber irgendetwas daran hat mich ängstlich und verunsichert. Ich habe über das Problem nachgedacht, es angesprochen, und hier ist die Lösung”, schrieb der Comic und Schauspieler zusammen mit einem Bild von ihm Er trug ein Schild mit der Aufschrift “Steve Martin” und einem Pfeil nach unten.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here